Suche

Die Retter|von heuteNewsOrganisationAufgabenAusrüstungDie Retter|von morgen
Die Retter|von heute -> Aufgaben -> Wasserdienst

Wasserdienst in der Feuerwehr

Diese Aufgabe ist historisch gesehen einer der ältesten in den oberösterreichischen Feuerwehren und hatte seine Vorläufer schon in den "Wasserwehren“ der Jahrhundertwende.

Besondere Anlässe zum Ausbau des Wasserdienstes gaben die verheerenden Inn - Donau Hochwässer in den Jahren 1899 und 1954. Heute sind alle neuralgischen Hochwasserstrecken in das Stützpunktnetz der oberösterreichischen Feuerwehren einbezogen und durch Wasserwehr - Stützpunkte abgesichert. 

 

 

 

Die Wasserwehr Wels wurde aufgrund eines katastrophalen Hochwassers gegründet. Die Aufgaben sind heute vielfältiger und umfangreicher geworden als sie noch bei der Gründung waren.

Als Stützpunkt dient das Bootshaus an der Traun, in welchem die meisten Boote ganzjährig stationiert sind. Die Wasserwehr umfasst neben den technischen Geräten wie ein Arbeitsboot mit Jetantrieb, zwei Motozillen, zwei Schlauchboote, eine Arbeitsplattform, 175 Ölsperren und diversem Kleingerät über rund 25 bestens geschulte und ausgebildete Wasserwehrmänner.

 

 

 

Seit 1955 ist die Feuerwehr Wels Wasserwehrstützpunkt des Oö. Landes- Feuerwehrverbandes. Aus diesem Titel wird die Feuerwehr Wels vom Oö. LFV mit entsprechenden Wasserfahrzeugen und Geräten ausgestattet. 

Die Ausbildung wird zum größten Teil intern in den jährlichen Übungen und Schulungen wie zb.Wasserwehrlehrgang I und II abgehalten. 

Weiters besteht die Möglichkeit Lehrgänge an der OÖ.Landesfeuerwehrschule z.B. (Schiffsführer und Schiffsführer -Weiterbildungslehrgang oder Öl - Einsatz auf Gewässern) zu besuchen. 

Jeder Schiffsführer muss natürlich das Schiffsführerpatent für Wasserstraßen (Donau) vorweisen können.

Aufgaben der Feuerwehr im Wasserdienst kurz zusammen gefasst:

- Menschen- und Tierrettung
- Hilfsdienste für verunglückte Wasserfahrzeuge (zB Brand, Auspumpen, Abdichtung von Leckagen, Evakuierung ...)
- Hochwasserschutz
- Umweltschutz (zB Ölsperren)
- Sicherungsdienste auch bei Übungen
- Unterstützung des Tauchdienstes



Aufgaben
Atemschutz
Flughelfer
Gefährliche Stoffe
Kranstützpunkt
Nachrichtendienst
Sprengdienst
Tauchdienst
Vorbeugender Brandschutz
Wasserdienst
Zivil- Katastrophenschutz
Impressum