Suche

Die Retter|von heuteNewsOrganisationAufgabenAusrüstungDie Retter|von morgen
Die Retter|von heute -> News -> Aktuelle News
Brand im Klinikum Wels frühzeitig durch Brandmeldeanlage entdeckt
23.09.17 15:30
Kategorie: extern

22.09.2017 / 21:46 Uhr / Einsatzleiter: Markus Marehard

Freitagabend kam es zu einem Kleinbrand im Klinikum Wels. Der Brand wurde frühzeitig durch die Brandmeldeanlage entdeckt und von der Feuerwehr rasch abgelöscht. Personen waren keine gefährdet.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war bereits eine Rauchentwicklung aus dem Betriebsgebäude ersichtlich. In einem Technikraum im Untergeschoß brannte aus unbekannter Ursache eine elektrische Anlage. Die Feuerwehr hatte den Brand unter schweren Atemschutz rasch lokalisiert und unter Zuhilfenahme mehrere CO2-Löscher abgelöscht.

Keine Gefährdung für Patienten
Für Patienten bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr. Der bauliche Brandschutz und die Feuerwehr verhinderten eine großflächige Rauchausbreitung. Der betroffene Bereich wurde mit Hochleistungslüftern entraucht.

Brandwache bis in die Mittagsstunden
Bis in die Mittagsstunden des heutigen Samstages richtete die Freiwillige Feuerwehr eine Brandwache vor Ort ein. Samstagfrüh konnte die Einsatzstelle an ein Fachunternehmen übergeben werden.

Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Wels mit zwei Löschzügen und einem Fahrzeug der Feuerwache Puchberg sowie die Betriebsfeuerwehr Fritsch mit einem Tanklöschfahrzeug.

Einsatzende: 12:20 Uhr am 23.09.2017

Bildquelle: © Matthias Lauber, laumat.at

Von: Deutsch Benjamin




Aktuelle News
Selbstschutztipps
Mitglied werden!
Info-Ecke
Sitemap
Impressum