Suche

Die Retter|von heuteNewsOrganisationAufgabenAusrüstungDie Retter|von morgen
Die Retter|von heute -> News -> Aktuelle News
Wels (OÖ) Zimmerbrand forderte keine Verletzten
05.11.17 15:58
Kategorie: extern

05.11.2017 / 14:43 Uhr Uhr / Einsatzleiter: Ing. Jörg Stadler

Sonntagnachmittag kam es zu einem Zimmerbrand in einem Mehrparteienwohnhaus in der Baumgartnerstaße. Bei Eintreffen der Feuerwehr drang aus mehreren Fenstern des Wohnhauses dichter Rauch aus. Die Anrainer hatten sich bereits in Sicherheit gebracht, der Bewohner selbst war nicht anwesend. Die Feuerwehr löschte den Brand im 1. Obergeschoß unter schweren Atemschutz. Die Brandursache ist unbekannt. Ersten Informationen zufolge gab es keine Verletzten.

Elektrogeräte brannten in der Wohnküche
Mehrere Notrufteilnehmer meldeten eine starke Rauchentwicklung aus einem Mehrparteienwohnhaus. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war ein Rauchaustritt aus mehreren Fenstern ersichtlich.

Die Feuerwehr drang unter schweren Atemschutz in die Wohnung ein und löschte den Brand in der Wohnküche rasch ab. Das Brandgut – zwei Elektrogeräte – wurden ins Freie gebracht.

Der Bewohner war nicht anwesend, die Anrainer hatten sich selbst bereits in Sicherheit gebracht. Die Feuerwehr entrauchte die Wohnung und übergab die Einsatzstelle an die Polizei. Die Brandursache ist unbekannt. Die angrenzende Salzburger Straße musste für die Dauer des Drehleitereinsatzes gesperrt werden.

Im Einsatz stand die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Wels mit einem Löschzug und dem Atemschutzfahrzeug.

Bildquelle: Matthias Lauber, laumat.at

Von: Deutsch Benjamin




Aktuelle News
Selbstschutztipps
Mitglied werden!
Info-Ecke
Sitemap
Impressum