Suche

Die Retter|von heuteNewsOrganisationAufgabenAusrüstungDie Retter|von morgen
Die Retter|von heute -> Ausrüstung -> Löschfahrzeuge

Viele Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Wels stehen auch als Bastelbogen zur Verfügung. Für den Download folgen Sie diesem Link.

Rüstlöschfahrzeug - CAFS

stationiert: Hauptfeuerwache

MAN TGM 15.290, Allradantrieb, Baujahr 2016
2000l Wasser, 2 Schaumtanks je 200 l AFFF und Class A Schaum, Druckzumischsystem DIGIMATIC + CAFS (compressed air foam system), Frontwerfer RM15 1200 l/min., Energiesystem EPS 8 KVA, zusätzlich tragbarer Generator 3 KVA, Lichtmast Flexilight LED, 8 x 42 W, Seilwinde Rotzler Treibmatic 50kN, Schleifkorbtrage mit Radsatz, 6 Pressluftatmer, Wärmebildkamera, Mehrgas–Messgerät, hydraulisches Rettungsgerät inklusive Hydraulikstempel und Pedalschneider, Trennschleifer, Säbelsäge, Motor- und Rettungssäge, div. Abdeck- und Abdichtmaterial, Wassersauger; Besatzung: 6 Mann

 

 

Rüstlöschfahrzeug - CAFS

stationiert: Hauptfeuerwache

MAN 15.290, Antrieb 4x2, Baujahr 2010; 2000 Liter Löschwasser, 2 eingebaute Schaumtank's mit je 120 Liter Fassungsvermögen ( Class A + AFFF), Normaldruckpumpe N30 ( 3000L/min. bei 10 bar, Druckluftschaumanlage Conti-CAFS, Schaumdosieranlage DIGIDOS, Schaumvormischanlage FIXMIX. Frontwerfer 1200 L/min, Einbaugenerator 20 KVA, Lichtmast Flexi-Light ( 7x35W Xenon), hydraulisches Rettungsgerät inklusive Hydraulikstempel und Pedalschneider, Trennschleifer, Säbelsäge, Motor- und Rettungssäge, Spineboard-Rettungsbrett, div. Abdeck- und Abdichtmaterial, Wassersauger; 6 Pressluftatmer; Fahrzeughöhe: 3,10m, Besatzung: 6 Mann

Rüstlöschfahrzeug - CAFS

stationiert: Hauptfeuerwache

Ein Mercedes Axor 1833 AT, Allradantrieb, Baujahr 2008, 2.600 Liter Löschwasser und 400 Liter Schaummittel (100l Class A, 300l AFFF), Feuerlöschpumpe N30, Digidos und CAFS (compressed air foam system), Wasserwerfer RM 15 fix montiert an der Front, 2 Haspeln am Heck (Inhalt: Sprungretter und B-Schlauch), hydraulischer Rettungssatz, Seilwinde 50kN Treibmatic, Stromerzeuger RS 14 kVA, Stromschnellangriffsverteiler, Lichtmast Flexilight (7x35 Watt Xenon), E-Hochdrucklüfter, Tauchpumpen, Wassersauger, Besatzung: 6 Mann

Rüstlöschfahrzeug Tunnel

stationiert: Hauptfeuerwache

Mercedes 416 CDI, Baujahr 2005; UHPS-Löschanlage, Hydraulisches Rettungsgerät, Wärmebildkamera, Ex/Ox/Tox - Messgerät; Besatzung: 5 Mann

Universallöschfahrzeug

stationiert: Hauptfeuerwache

Steyr MAN 18S26, Baujahr 1999, wesentlichste Ausrüstung: 2.000 Liter Löschwassertank, 500 Liter Schaumtank, 500 kg Pulveranlage, Besatzung: 6 Mann

Großtanklöschfahrzeug

stationiert: Hauptfeuerwache

Mercedes-Benz 3544, Baujahr 1998; 15.000 Liter Löschwasser- und 1000 Liter Schaummitteltank; Besatzung: 3 Mann

Bei Einsätzen in Sonderobjekten mit erhöhter Brandlast (zB Chemie- und Lackindustrie) sowie bei Bränden auf der Autobahn und bei Brandeinsätzen mit schlechter Wasserversorgung wird dieses Großtanklöschfahrzeug eingesetzt.

Schweres Löschfahrzeug

stationiert: Feuerwache Pernau

Steyr 15 S 23, Allradantrieb, Baujahr 1991, 1.500 Liter Löschwasser- und 120 Liter Schaummitteltank, Tragkraftspritze (TS 12), Stromerzeuger 8 kVA, Lichtmast, Sägen, Tauchpumpe, Greifzug, Räum-, Brech- und Trennwerkzeugen, motorisiertes hydraulischbetriebenes Kombigerät (HURST); Besatzung: 9 Mann

Schweres Löschfahrzeug

stationiert: Feuerwache Puchberg

Steyr 12 S 23, Allradantrieb, Baujahr 1992, 800 Liter Löschwassertank, 120 Liter Schaummittelvorrat (Kanister), Tragkraftspritze (TS 12), Stromerzeuger 8 kVA, Lichtmast, Sägen, Tauchpumpe, Greifzug, Räum-, Brech- und Trennwerkzeugen, motorisiertes hydraulischbetriebenes Kombigerät (HURST); Besatzung: 9 Mann

Löschfahrzeug mit Polylöschanlage

stationiert: Feuerwache Wimpassing

Mercedes-Benz L 814 D, Baujahr 1996; Tragkraftspritze (TS 12), Polylöschanlage 350l, Stromerzeuger 5 kVA, Motorkettensäge, Tauchpumpe, Lichtmast, Greifzug, Räum-, Brech- und Trennwerkzeuge; Besatzung: 9 Mann



Löschfahrzeuge
Hubrettungsgeräte
Atem-, Körper-, Umweltschutz
KDO / ELF / MTF
Wechselladefahrzeuge / WAB
Sonderfahrzeuge
Wasserfahrzeuge
Schutzausrüstung
(Spezial-) Schutzausrüstung
Impressum